Aktuelles

Einkaufsservice

Sie haben Angst, sich selbst in die Geschäfte zu begeben? Ihre Nachbarn bleiben auch alle zu Hause? Kein Problem: Unsere Mitarbeiterinnen kaufen auch für Sie ein. Am besten besprechen Sie telefonisch Ihre Wünsche mit unseren Kolleginnen im Büro. Viele unserer Kunden nehmen diesen Service in Anspruch.

Wir helfen Ihnen – mit Abstand

Viele unserer Kunden sind verunsichert wegen der aktuellen Regelungen. Wir tun unser Möglichstes, um Sie weiterhin dabei zu unterstützen, dass Sie sich zu Hause wohlfühlen. Unsere Mitarbeiter gehen auf freundliche Distanz. Dies ist normalerweise ganz einfach möglich: Sie halten sich einfach nicht im gleichen Raum auf wie die Mitarbeiterin. Auf diese Weise haben Sie keinen Kontakt miteinander.

Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Pflegebedürftige Menschen haben ganz unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. So kann es sein, dass zum Beispiel bei Menschen mit Demenz viel mehr Zeit für die Beaufsichtigung und Unterstützung benötigt wird, bei anderen Patienten dagegen mehr Zeit für die reine Pflege und Betreuung.

Haushaltshilfen per Krankenkasse

Während eines Krankenhaus- oder Kuraufenthaltes, müssen Sie sich keine Sorgen um das Wohl Ihrer Kinder zu Hause machen. Sie haben die Möglichkeit, eine Haushaltshilfe anzufordern, wenn sich niemand um den Haushalt kümmern kann.

Plötzlich Pflegefall – was nun?

Wenn ein Angehöriger plötzlich zum Pflegefall wird, ist alles anders und vieles unklar. Am besten lassen Sie sich von fachkundigen Stellen beraten, um über alle Möglichkeiten informiert zu sein, die Sie in Anspruch nehmen können.

Schwarzarbeit ist kein Kavaliersdelikt

Schwarzarbeitende Putzhilfen oder Gärtner werden gerne von Hand zu Hand vermittelt. Das ist für alle Beteiligten attraktiv, denn für die Kunden ist es vermeintlich günstiger, für die Aushilfe ein lukrativer Nebenverdienst.

Verhinderungspflege – was ist zu beachten?

Verhinderungspflege ist eine wichtige Hilfe für alle Pflegenden. Wer Angehörige pflegt, braucht auch mal eine persönliche Auszeit. Dafür können Sie die Verhinderungspflege in Anspruch nehmen. Wer die Verhinderungspflege erstattet haben möchte, muss allerdings das eine oder andere beachten.